18. November 2020

Jahrestagung E‑Akte

Die virtuelle Informations- und Networkplattform für den Public Sector

Jahrestagung E-Akte 2020 - Digtal
0
Tag
0
Spannende Foren
0
%
E-Akte

Digitalisierungs­strategien und -prozesse für die E‑Akte in der öffentlichen Verwaltung

Freuen Sie sich mit uns auf die virtuelle 12. Jahrestagung E-Akte am 18. November 2020 und damit auf ein informatives und spannendes Online-Tagungsprogramm. Vertreter*innen aus dem öffentlichen Umfeld werden ihre Erfahrungsberichte virtuell präsentieren. Die ausstellenden Unternehmen werden ebenfalls virtuell für Fragen und Antworten an ihren Messeständen zur Verfügung stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was?

  • Datenschutz und E-Akte – Umgang mit Herausforderungen
  • E-Akte als Treiber der Geschäftsprozessoptimierung
  • Szenarien mobilen Arbeitens
  • Schulungs- und Betreuungskonzepte (nicht nur) in Zeiten der Pandemie
  • Medienbruchfreie Antragsverfahren
  • Fachanwendungen und E-Akte – ein Gegensatz?

Wo?

Live-Event am Vormittag im Meistersaal

 


 

Informationen zur virtuellen Plattform am Nachmittag folgen

Wann?

18. November 2020

Das ist die Jahrestagung E-Akte

Das Tagungskonzept

Die Veranstaltung ist in diesem Jahr eine virtuelle Informations- und Diskussionsplattform für bundes-, landes-und kommunalspezifische Digitalisierungsthemen rund um das Thema E-Akte.

Eine spannende Mischung aus Live-Vorträgen und Diskussionen als auch interaktiven Formaten und vielfältigen Networking–Möglichkeiten gibt den Besucher*innen das Gefühl, sich auch virtuell umfassend über aktuelle Themen zu informieren und sich mit Spezialist*innen aus anderen Behörden und Unternehmen auszutauschen.

Die Jahrestagung E-Akte bequem am Laptop verfolgen
E-Akte-Foren auf dem Screen

Das Programm

Das Programm bildet das Herzstück der Jahrestagung und wird von den Referent*innen aus der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung sowie Firmenvertreter*innen getragen. Das Plenum am Vormittag wird hierbei live aus dem Meistersaal übertragen und beinhaltet neben den Keynotes eine lebhafte Diskussionsrunde mit Expert*innen aus dem E-Akte-Umfeld.

Im Anschluss finden vier virtuelle Live-Foren statt, die jeweils einen eigenen Themenschwerpunkt beinhalten und ortsunabhängig als Webinar angeboten werden. Alle Formate sind hierbei als interaktive Informations- und Diskussionsplattformen zu verstehen, die den Besucher*innen zur Verfügung stehen und zum Mitmachen einladen.

Die Teilnehmer

Führungskräfte und Fachanwender*innen der öffentlichen Verwaltung

Professor*innen und Mitarbeiter*innen der bundesweiten Universitäten und Fachhochschulen

Expert*innen
aus der IT-Wirtschaft

Die Jahrestagung E-Akte findet 2020 am 18.November statt – der Countdown läuft!

2020/11/18 10:00:13
Die Tagung richtet sich vor allem an Experten für die Themen elektronische Akte, digitale Schriftgutverwaltung, ersetzendes Scannen, informelle Zusammenarbeit und elektronische Vorgangsbearbeitung sowie Migration.

Manfred Koerth, Tagungsleiter der Infora GmbH

Ihr Ansprechpartner

Infora-Ansprechpartner-Mario-Radloff
Infora GmbH
Mario Radloff
mario.radloff@infora.de
Tel.: +49 30 893658-71
Menü